Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Letztes Feedback

http://myblog.de/sommer2012

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Abschied

singapore airport der letzte eintrag, in 0 minuten startet der fliege.

in darwin bzw. den nationalparks hatten wir keine moeglickeit zu bloggen. jetzt ueberfordert es mich.

die tage waren super, baden in wasserfaellen im litchfield park, wandmalereien der aborigines im kakadu und boostfahrten mit salties, salzwasserkrokodilen, zum greifen nahe. wqhnsinn.

vielen dank fuer neur anteilnahme. bis bald in koeln
wir richters

18.8.12 15:59


Werbung


Sydney / Suedsee

Guten Abend nach Deutschland , Zur Südsee fallen immer wieder Dinge ein. Am vergangenen Montag haben wir gemeinsam mitdenkt Einwohnern deren Constitution Day gefeiert, seit 47 Jahren sind die Cook islands selbstverwaltet. Auf Aitutaki fand eine "grosse" Parade statt. Etwa 10 Wagen / Pkws bunt geschmuect fuhren an etwa 100 Zuschauern vorbei und präsentierten ich. Wir waren dabei til der Parade, wobei wir nicht verstanden haben, wie es dazukam. Unter den Zuschauern der Prime Minister der cool islands. Grossartig. In Sydney heute vbi 15 c waren wir in bondi, phantastische Wellen, da es sehr windig war. Insgesamt stand die Stadt heute unter derveranstaltung sydney2surf, ein Lauf von er City nach bondi, 14 km , 85000 teilnehmer. Ein echtes Happening auch in unserer Jugendherberge. Morgen früh geht es weiter nach Norden, nach Darwin. Dort erwarten uns sommerliche 30 c. Gondorf qm dientet in den Kakadu nationalpark. Ds wird nochmal spannend. Und wir feiern heute natürlich den Olympiasieg im Hockey. Was für ein Fest. Guten start in die Woche morgen. LG die 3 Richters
12.8.12 13:01


Suedsee

Hallo Zusammen, wir sind nach einer woche suedsee wierder in sydney angekommen. leider gab es auf den cook islands keine vernuenftige verbindung, auch ein blackberry funktioniert dort nicht.

rarotonga - 5000 km von sydney entfernt, ein flug nur ueber wasser, die insel so klein, dass man erst beim laqnden merkt, dass es wirklich fetsen boden gibt und keine notlandung im wasser droht. der erste eindruck war dann etwas enttauschend, es regnete. nach 2 stunden warten dann weiterflug von der hauptinsel nach aitutaki. nach 40 mimuten taucht dann in einem atoll eine kleinbe insel auf. das wasser schimmert blau, tuerkis, hell dunkel, aus der luft sind die kleinsten fische zu sehen, so kommt es uns vor. die videos, die ich vorher auf youtube gesehen habe, waren nicht gefakt. das landen war bereits ein ungl8abliches erlebnis. die suedsee ist tatsaechlich so, wie man sie auf bildern sieht. bei der begrussung dann die traditionlle musik und die halskette, wie im film.

die 4 tage dort vergingen wie im flug, der absolute hoehepunkt die lagunenkreuzfahrt, 5 stunden durcxh die lagune schippern, immer wieder ankern, sdchnorcheln, baden, an weissen sandstraenden entlagnglaufen, es hatte tasaechlich etwas von einem paradies. hoffentlich geben die bilder, die wir gemacht haben, dies auch alles so wieder. die 2. speicherkarte ist jedenfalls fast voll.

auch dort ziehen im moment wale vorbei, daher konnten wir beim fruehstueck auf der terrasse auch dieses wunder geniessen.

so weit der erste blog zu den cooks. wegen der 4 stunden zewitvercshiebunbg sind wir jetzt paltt und gehen ins bett. den tag, den wir auf der hinreise gewonnen haben, wir kamen vorher an, als wir hier in sydney abgeflogen waren, haben wir heute verloren. der zeituntercshied zu sydnez betraegt 20 stunden (zurueck, 12 stunden hinter D).

alles liebe nacah deutschland, noch eine woche bis bald (leider) wir 3 richters

11.8.12 13:57


sydnez tag 2 und 3

Hallo nach deutschland, haben die zeit hier super verbracht, verging wie im flug. das vorerst letzte zeichen aus australien, gleich geht es auf die cook islands, wir sind total gespannt. hoffen, dass wir diort auch ans netz koennen. viele liebe gruesse nach deutschland und bius bald, leider nur moch 2 wochen.
4.8.12 09:01


sydney tag 1

hallo zusammen, waren heute in den blue mountaisn und haben unsere ersten frei laufenden kaengoroos gesehen.

das hat uns sehr gut gefallen. ansonsten sind wir sehr viel bus gefahren und hatten in den blue mountains einige tolle aussichten in den australischen grand canyon, eingerahmt von den hieisigen eukalyptus waeldern.

auf der rueckfahrt waren wir in einer art zoo mit jeder menge kaengoroos und koala baren, die wir fuettern bzw, strichen konnten. tolle photis fuer unswren facebook account (hahaha)

in der jugendherberge haben wir wie immer selber gkocht, chicken sate mit reis, sehr lecker.

berichten wollte ich noch von mackay. dort waren wir in einem typischen motel auf dem bruce highway, einer der dichtbefahrensten strassen australiens, war auch eine interessante erfahrung. dfuer geniessen wir jetzt hier den blick auf die oper.

LG die 3 richters

2.8.12 13:12


fortsetzung

am letzten tag in airlie bech waren wir in whitsundays unterwegs, mit einem rafting boot zwischen den inseln. bei blauem wasser, einem wal, viel sonne und dem absolut traumhaften whiteheaven beach. 7 km langer absolut weisser strand, unvorstellbar.

 anschlie0end 1,5 tager in mackay, fast am suedlichen ende von queensland. schwimmen mit den einheimischen im pool.

nils und ich haben fussball gespeilt, ratet mal wer gewonnen hat. ich war es nicht!!!!

ihr seht es geht uns praechitg. morgen sind wir unterwegs in die bluem mountains,

 

zwischgenducrch feiern wir mit den aussiers deren medaillen, sehr ueberschaubar .

 

bir morgen nach D

1.8.12 12:51


sydney

hallo ihr lieben sind heute in sydney angekommen, die aussicht von der dachterasse der jugendherberge ist einfach bgenial: opera house und harbvour bridge. leider ist es hier nur noch winterliche 16 C.
1.8.12 12:46


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung